Pressemeldung zum Brachgelände der Bahn in Landau

Das riesige Brachgelände zwischen Horstbrücke und Queichheimer Brücke ist seit ewigen Zeiten für die Landauerinnen und Landauer nicht nutzbar. Das muss sich ändern! Aus diesem schönen Gelände will ich zusammen mit den BürgerInnen eine grüne Wohlfühl-Oase, eine neue Gartenstadt Landau machen.

Ich werde als Oberbürgermeister sehr schnell mit der Deutschen Bahn Kontakt aufnehmen, um über die Modalitäten der Überlassung, Kosten und Altlasten zu verhandeln.